LPS Profis Logo
Reparaturmethoden KooperationspartnerFahrzeugaufbereitungVermittlungLack- / FahrzeugpflegeZertifizierungStandorteÜber unsLPS Plus Konzept

LPS-Service-Center-Gruppe Impressum

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:
Detlef Peltzer, Anschrift wie nebenstehend

Copyright:
Sämtliche Bilder, Grafiken, Texte, Inhalte und Layouts unterliegen wenn nicht anders gekennzeichnet dem Urheberrecht von LPS®. Die Vervielfältigung, Verwendung und Weitergabe aller Inhalte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht gestattet.

Schadensminderungspflicht:
Im Falle von Domainstreitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung von unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung, ohne vorhergehende Kontakt-aufnahme unter der oben stehenden Adresse oder Telefonnummer, wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

 


Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle genannten Marken, Markennamen und Warenzeichen bzw. Logos, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

LPS ist ein eingetragenes Warenzeichen der LPS-Service-Center-Gruppe. Alle Rechte vorbehalten

Hier klicken für die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen der LPS-Service-Center Gruppe zum Download

 


Postanschrift:
LPS Service Center Gruppe
Bahnstraße 29 - 31
D-40878 Ratingen

Telefon: 0 21 02 / 740 89 - 0
E-Mail:   info@lps-service-center.de

Umsatzsteuer-ID: DE 194 132 949

ALLGEMEINE LEISTUNGS- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
von LPS-Service-Center Gruppe, AB Angelika Busch e.K.

1. Allgemeines
Es gelten ausschließlich unsere Zahlungsbedingungen, mit denen sich unser Kunde bei Auftragserteilung einverstanden erklärt, und zwar ebenso für künftige Geschäfte, auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird, sie aber dem Besteller bei einem von uns bestätigten Auftrag zugegangen sind. Wird der Auftrag abweichend von unseren Leistungs- und Zahlungsbedingungen erteilt, so gelten auch dann nur unsere Leistungs- und Zahlungsbedingungen, selbst wenn wir nicht widersprechen. Abweichungen gelten also nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt worden sind.

2. Vertragsschluss
Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, soweit wir sie bestätigen oder ihnen durch Erbringung der Leistung nachkommen, mündliche Nebenabreden nur, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Wir sind berechtigt, die Ansprüche aus unseren Geschäftsverbindungen abzutreten. Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

3. Preise
Unsere Preise verstehen sich zuzügl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Für die Berechnung gelten stets die am Tage der Leistung gültigen Preise, sofern nicht eine Festpreisvereinbarung von uns schriftlich bestätigt ist.

4. Ersatzfahrzeug
Im Falle der Bereitstellung eines Ersatzfahrzeuges unserer Flotte beträgt der Selbstbehalt € 150,-- im Kaskoschadenfall, € 500,-- im Haftpflichtschadenfall.

5. Zahlung
Unsere Rechnungen für Inlandsleistungen werden innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto zur Zahlung fällig.
Bei Überschreitung einer gesetzlichen Zahlungsfrist werden wir unter Vorbehalt der Geltendmachung eines weiteren Schadens Zinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz berechnen.
Die Hereingabe von Wechseln bedarf unserer Zustimmung. Spesen und Kosten gehen voll zu Lasten des Bestellers und sind sofort fällig. Ebenso trägt der Besteller die Gefahr für die rechtzeitige Vorlegung und Protesterhebung.
Bei Zahlungsverzug und begründeten Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit des Bestellers sind wir – unbeschadet unserer sonstigen Rechte – befugt, Sicherheiten oder Vorauszahlungen für ausstehenden Leistungen zu verlangen oder Leistungen nur gegen Vorauskasse vorzunehmen sowie sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung sofort fällig zu stellen. Befindet sich der Käufer uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden alle bestehenden Forderungen sofort fällig.

Nur unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderungen berechtigen den Besteller zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung.
Der Kunde darf gegen uns gerichtete Ansprüche nicht abtreten.

6. Leistungszeit
6.1 Leistungsfristen sind für uns nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich und schriftlich vereinbart werden. Sonstige Zeitangaben über Fristen sind unverbindlich und können in angemessenem Umfang (ca. 4 Wochen) überschritten werden.
6.2 Die Leistungsfrist verlängert sich angemessen bei Maßnahmen, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind, z.B. im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung, sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Willens des Lieferers liegen, z.B. Mobilmachung, Krieg, Aufruhr, Epidemien oder ähnliche,  soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Leistung von erheblichem Einfluss sind. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei Unterlieferern eintreten.
6.3 Werden vereinbarte Fristen überschritten oder unverbindliche genannte Fristen um den oben genannten Zeitraum (ca. 4 Wochen) überschritten, kann der Besteller eine Nachfrist von mindestens 3 Wochen setzen und nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist vom Vertrag zurücktreten. Für Schadensersatzansprüche gilt Ziff. 7.

7. Schadensersatz
Der Schadensersatzanspruch ist bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt.

8. Gerichtsstand
Die Vertragsbeziehung unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht. Gerichtsstand ist der Sitz der Firma.

40878 Ratingen, 11.12.2019

 

 

 

 

 

 

 

 .

 

shadow